Home arrow Tourinfos arrow Tour Garden Route (Woche 2)
Newsflash
Downloaden Sie das Interview mit Geschäftsführer Sven Krüger auf der Touristik-Messe in Leipzig.

Download...
ca. 15MB
 
Tour Garden Route (Woche 2) PDF Drucken E-Mail
Nach einer erfolg- und entdeckungsreichen 1. Woche der Tour "Garden Route" erfahren Sie hier was Sie in der 2. Woche erwartet.

Image

8. Tag Beaufort West - Graaff Reinet
Von der Großen Karoo geht es in die kleine Karoo. Auch hier gibt es noch einmal Landschaft pur. Dazu lockt das kleine verträumte Städtchen Graaff Reinet mit seinen Reizen.

9. Tag Graaff Reinet - Addo Elephant National Park
Was wäre ein Besuch Afrikas ohne die wichtigsten Tiere gesehen zu haben. Neben den Elefanten gibt s hier zahlreiche Nashörner, Antilopen und Vögel in nächster Nähe zu beobachten.

Image

Image
10. Tag Addo Park - Knysna
Jetzt geht es langsam wieder zurück Richtung Kapstadt. Unser Weg führt uns nach Knysna, einem Ort, der für die letzten freilebenden Elefanten und hervorragende Austern bekannt. Sofern Saison ist besteht die Möglichkeit meeresfrische Austern zu kosten. Ein kleiner Abstecher zu "The Head" ermöglicht einen Ausblick, der unbeschreiblich schön ist.

11. Tag Knysna - Swellendam
Wir tauchen wieder ein in die Weinlandschaft mit seinen wundervollen Straßen und Landschaften.

Image

Image

12. Tag Swellendam - Dordons Bay
Auf wunderschönen Passstraßen fahren wir noch einmal an die Südküste des Landes. Von unserem Hotel aus können wir dann den Sonnuntergang im Meer genießen.

13.Tag Gordons Bay - Kapstadt
Auch am letzten Tag der Rundreise soll das Motorradfahren richtig Spaß bereiten. Also werden wir noch einmal ausgewählte Strecken mit zahlreichen Pässen in der Weingegend durchfahren.

Image

Image
14. Tag Kapstadt
Der letzte Tag dient zur Vorbereitung auf den Heimflug. Wer noch nicht genügend Souvenirs hat, kann noch einmal sein Glück versuchen. Gegen Abend erfolgt dann der Transfer zum Flughafen. Und es geht nach einer wundervollen Reise und neuen Eindrücken zurück in die Heimat.

Letztes Update ( Mittwoch, 03 September 2008 )
 
< zurück   weiter >